Lohnabrechnung

Lohnabrechnung leicht gemacht! Wir teilen unser Lohnabrechnungswissen uns halten Sie bei Neuigkeiten auf dem Laufenden.

Lohnabrechnung für GründerInnen und UnternehmerInnen

Ein Unternehmen zu gründen ist an sich schon ein aufregender Schritt, der wohl geplant sein will. Eine gute Idee, Unternehmergeist und gegebenenfalls Startkapital sind dabei essenziell. Doch was sind die Grundvoraussetzungen und was muss beachtet werden, wenn die ersten tatkräftigen Hände gefunden sind und man sie offiziell als MitarbeiterInnen anstellen möchte? Was ist dann für die (erste) Lohnabrechnung wichtig? Im folgenden Artikeln beantworten wir Ihnen diese Fragen in einem umfassenden Guide “Lohnabrechnung für GründerInnen und UnternehmerInnen”. 

Masterclass: Lohnabrechnung für Gründer

Viele Gründer stehen vor ähnlichen Herausforderungen bei der Einstellung der ersten Mitarbeiter. In einer Masterclass erklären wir, was es zu beachten gilt.

Kurzarbeitergeld und Abwesenheiten: Was Arbeitgeber wissen müssen

Was passiert mit dem Entgelt bei bestehender Kurzarbeit, wenn Mitarbeiter krank sind oder Urlaub haben? Wir erklären die Auswirkungen von Urlaub, Feiertagen, Krankheit oder Teilmonaten auf das Kurzarbeitergeld.

Neue Umlagen für U1 und U2: Das gilt jetzt für Arbeitgeber mit Minijobbern

Zum 1. Oktober 2020 haben sich für Arbeitgeber mit Minijobbern die Umlagesätze der Arbeitgeberversicherung erhöht. Die Umlage 1 steigt auf 1,0 Prozent und die Umlage 2 beträgt künftig 0,39 Prozent. Wir klären, was das bedeutet.

Berechnung von Kurzarbeitergeld inklusive Sonderfälle

Kurzarbeitergeld begleitet uns noch eine Weile. Wir erklären, wie die Berechnung von Kurzarbeitergeld erfolgt und gehen auf Details zu Zuschüssen und Provision in Kombination mit Kurzarbeitergeld ein.

Lohnabrechnung: Was Sie für den Jahreswechsel 2020-2021 wissen müssen

Der Jahreswechsel und seine Gesetzesänderungen beeinflussen wie jedes Jahr Ihre Lohnabrechnungen und Planung für das anstehende Jahr. Machen Sie sich also mit den wichtigsten Neuregelungen vertraut, damit keine unschönen Überraschungen im neuen Jahr auf Sie warten. 

Das könnte Ihnen auch gefallen

Mehrwertsteuersenkung - Was ändert sich in der Lohn- und Gehaltsabrechnung?

Zum 01. Juli 2020 wurde die Umsatzsteuer im Rahmen des “zweiten Corona-Steuerhilfegesetzes” gesenkt. Hier erfahren Sie, wie sich diese Senkung auf die Lohn- und Gehaltsabrechnung auswirkt.

COVID-19: Welche 21 Fragen sich Arbeitgeber nun stellen sollten

Die Coronakrise verunsichert Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Um den Überblick zu behalten, haben wir einige Fragen vorbereitet, denen Sie sich stellen sollten.

Corona: Abwesenheit durch Quarantäne und Auswirkungen auf das Entgelt

Die Ausbreitung des Coronavirus verlangt nach drastischen Maßnahmen: Quarantäne eingeschlossen. Doch welche Auswirkungen hat das auf die Entgeltabrechnung?

Ich möchte Neuigkeiten zu HR, Lohnabrechnung und Digitalisierung erhalten.
PayFit